Lade Veranstaltungen

Eine Woche nach Pfingsten lädt BaselWandel ein zu einem dialogreichen und inspirierenden Wochenende, das dem ganzen Netzwerk den Raum für Begegnungen öffnet. Dabei ist genügend Zeit fürs Machen und Sein vorgesehen, für Verspieltes und Momente am Feuer, für gemeinsames Lachen, Kochen, Essen und Weilen. Das Wochende ist selbstorganisiert und das konkrete Programm werden wir gemeinsam vor Ort festlegen, passend zu den Bedürfnissen, die wir an jenen Tagen haben.

Zielgruppe
Mensch:innen, die sich in Basel und Umgebung für sozialen und ökologischen Wandel engagieren.

Frage fürs Wochenende
Wie können wir ökologischen und sozialen Wandler:innen uns in Basel und Umgebung gemeinschaftsstärkend vernetzen, damit wir gemeinsam die Zukunft ko-kreieren können, die wir uns für- und miteinander wünschen?

Intention
– sich vernetzen & das Netzwerk und Beziehungen pflegen
– von- und miteinander lernen
– sich inspirieren für’s eigene Sein, Tun und Wirken

Ort
https://www.st-martin-ursula.ch/lagerhaeuser/pfadiheim-st-marti…

Rahmen
Beginn: Freitag, 10. Juni 2022, 17.00 (16:50 Bus B 107 an, von Sissach)
Ende: Sonntag, 12. Juni 2022, 14.15 (14:35 Bus B 107 ab, nach Sissach)

Kosten
ca. CHF 100.- bis 175.- pro Person. Mit dem Beitrag werden die Kosten für Übernachtung, Verpflegung und ein kleiner Zustupf fürs Organisieren gedeckt. Nach der Anmeldung wirst du aufgefordert CHF 100.- einzuzahlen, nach dem Wochenende wird transparent abgerechnet und du kannst den Differenzbetrag einzahlen. Bankverbindung: Freie Gemeinschaftsbank, 4001 Basel IBAN: CH82 0839 2000 1519 7530 2 lautend auf BaselWandel, Müllheimerstasse. 77, 4057 Basel

Anmeldung
Bitte bis 3. Juni 2022 hier https://forms.gle/97f21iUFvXSkSYeY6. Überleg dir vorher, warum du kommen willst.

Gut zu wissen
Es wird 100 % auf pflanzlicher Basis gekocht. Kinder sind willkommen. “Besondere” Getränke (wie Süssgetränke, Bier, Wein, Maté etc.) ggf. bitte selber mitbringen 😉

Fragen

info@baselwandel.ch

cof