Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stark ins letzte Schuljahr – Selbstführung in herausfordernden Zeiten

Jugendliche haben heute eine riesige Auswahl an Angeboten und Möglichkeiten. Ständig müssen abwägen und entscheiden. Viele sind damit gefordert, immer mehr auch überfordert. Neben all den persönlichen Themen geht es in der dritten Oberstufe auch darum, welchen Weg die Jugendlichen einschlagen.

Soll ich eine Lehre beginnen? Wäre ein 10. Schuljahr für mich hilfreich? Was für eine Lehre spricht mich an? Bin ich gut genug? Wer bin ich? Was kann ich? Solche entscheidenden Fragen müssen die Jugendlichen für sich beantworten. Um auf solche Fragen Antworten zu finden, braucht es eine persönliche Reflexion und vor allem Zeit. Zeit die heute vor allem auch durch die neuen Kommunikationsmittel immer intensiver und kompakter genutzt wird. Es besteht nur noch wenig «freie» Zeit, in welcher die Gedanken sich mit sich selbst beschäftigen können.

Die Helden*innenReise ermöglicht Jugendlichen sich selbst zu begegnen. Sie erhalten Zeit ohne Ablenkung, um auf wichtige Fragen Antworten zu finden. Zeit, die im Strudel von Peergroup, Schule, Internet, Games und Whatsapp (keine vollständige Aufzählung), wenig bis kaum vorhanden ist. Die Heldenreise bietet:

  • Zeit über sich nachzudenken: Was will ich?
  • Auseinandersetzung mit seinen Ressourcen und Schwächen
  • Unterstützung im Berufswahlprozess
  • Einen Rahmen, um sich neu kennen zu lernen und neues auszuprobieren

mehr Infos unter: https://trivas.ch/heldeninnenreise/#